mittelhochdeutsch dol oder tol „unsinnig, töricht“, althochdeutsch tol „töricht, dumm“, seit dem 9. Jahrhundert belegt, von älteren ausgestorbenen Verben und gotisch dwals „töricht“, wahrscheinlich von germanisch *dwula- „getrübt, umnebelt, verwirrt“ aus einer indoeuropäischen Wurzel *dheu- oder *dheu̯ə- „stieben, wirbeln, wehen, blasen“ und verwandt mit Dunst

Cynthia Weber kommt ans WZB

Eine tolle Gelegenheit, die charismatische amerikanische Wissenschaftlerin kennenzulernen, die Queer-Theorien mit Konzepten aus den Internationalen Beziehungen verknüpft und über die Dichotomie der zwei Geschlechter hinausdenkt. »Freitag, 01. Juli 2016 um 15:00 Uhr«
Im Wissenschaftszentrum Berlin (WZB), Reichpietschufer 50, 10785 Berlin, Raum A 310
Für die Teilname wird eine Anmeldung per E-mail bis 30. Juni 2016 gewünscht. Vortragsankündigung und Anmeldung

Veröffentlicht unter Tipps | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Cynthia Weber kommt ans WZB