Als Neurowissenschaften werden die Forschungsbereiche von Medizin, Psychologie und Biologie bezeichnet und pauschal zusammengefasst, in denen – meist in Kooperation mit daran angrenzenden Wissenschaftsbereichen wie der Informationstechnik und Informatik bis zur Robotik – Aufbau und Funktionsweise von Nervensystemen untersucht werden.

Was bleibt – Denis Diderot, D´Alemberts Traum

Diderot-Was bleibt_ KirstensWasBleibtzuDiderot
Veröffentlicht unter Beitrag, Ethik, Gesellschaft, Konkrete Utopien, Philosophie, Politik, Religion, Werden wir böse enden? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was bleibt – Denis Diderot, D´Alemberts Traum

Anthropologie der Freiheit?

Zusammenfassung der Diskussion „Menschenbild und freier Wille im Blick der Neurowissenschaft“ an der Katholischen Akademie Berlin:

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Helmut Beck: Die Brücke ins Reich des Bewusstseins

„Das Gehirn erzeugt das Bewusstsein“ – eine nicht akzeptable Aussage oder eine Tatsache? Was kann die Philosophie, was können die Neurowissenschaften zur Klärung beitragen? (mehr …)

Veröffentlicht unter Essay, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar