Fairness geht als Begriff auf das englische Wort „fair“ („anständig“, „ordentlich“) zurück. Fairness drückt eine (nicht gesetzlich geregelte) Vorstellung von Gerechtigkeit aus. Fairness lässt sich im Deutschen mit akzeptierter Gerechtigkeit und Angemessenheit oder mit Anständigkeit gleichsetzen.

Weggeworfene Lebensmittel kaufen

In Berlin-Charlottenburg wurde kürzlich der erste Laden eröffnet, der weggeworfene Lebensmittel verkauft. Weitere Filialen sollen in Kürze öffnen. Das ist eine gute Nachricht. Wer sich weiter informieren möchte, kann das über die folgenden beiden Links tun.

Kirsten

https://sirplus.de/

https://www.aweyk.com/berlin/news/sirplus-der-erste-laden-fuer-weggeworfene-lebensmittel

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Konkrete Utopien, Ökonomie, Philosophie, Politik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weggeworfene Lebensmittel kaufen

Fairness und Gerechtigkeit

Im Folgenden habe ich meinen Vorschlag zum Selbstverständnis der Neigungsgruppe „Anderer Anfang – Buen Vivir“ hinsichtlich Fairness und Gerechtigkeit ausgearbeitet. (mehr …)

Veröffentlicht unter Initiativgruppe | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fairness und Gerechtigkeit

Lektürekurs März 2015 April 2016

Die Themen vom März 2015 bis zum April 2016 (mehr …)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Lektürekurs März 2015 April 2016