Dieter Duhm (* 19. September 1942 in Berlin) ist Psychologe und Buchautor. Duhm, der sich selbst als Anhänger der New-Age-Bewegung bezeichnet, wurde vor allem als Organisator kommuneartiger Projekte bekannt.

Zu Dieter Duhm: Terra Nova (Was bleibt – Anne-Kathrein)

Liebe Denker und Denkerinnen des Autonomen Seminars, mich beschäftigt noch immer
der Duhm-Abend. Ich finde, wenn jemand gute Bücher schreibt, aber in seinem Umfeld
einen autoritären Leitungsstil pflegt, dann sollte man das auseinander halten. (mehr …)

Veröffentlicht unter Konkrete Utopien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar