Monatsarchive: August 2016

I am compelled to ask: how can we say addicts can’t stop when so many of them eventually do?

Hier noch einmal etwas zu den vergangenen Themen bezüglich Neurowissenschaften, Willensfreiheit und den dazu gegebenen Beispielen [u.A. Drogensucht]. „Wenn man (Drogen-)Ab- hängigkeit als Krankheit (und nicht als erlerntes Denkmuster) betrachtet, senkt man [u.U.] die Heilungschancen.“ The Guardian 24.07.2016 Zugleich erscheint auch in einem Satz kurz etwas dazu, zu was [u.U.] Glauben führen kann.

Veröffentlicht unter Tipps | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für I am compelled to ask: how can we say addicts can’t stop when so many of them eventually do?

Engel der Geschichte – Ausstellung

Hallo in die Runde, ich habe vor einigen Tagen eine Freundin in der Kunstgiesserei Flierl besucht. Ein wirklich sehr schöner Ort in Weissensee – und dort läuft noch bis zum 2.9. eine Ausstellung kleiner Skulpturen zum Thema: Engel der Geschichte….
Walter Benjamin war ja auch schon Thema bei uns. Die Annäherung an das Thema durch
das Genre Skultur finde ich sehr  spannend. Stein, Bronze und Glas sind ja ganz vordergründig Materie, die dann aber durch das Mittel der Kunst plötzlich vergeistigt ist.
Aus Stein wird quasi Geist. Mich haben die Skulpturen SEHR berührt. Vielleicht hat von euch jemand Lust auf eine kleine Exkursion dorthin? Die Galerie ist leider nur in der Woche geöffnet:
Mo: 10-17
Di-Fr: 10-15
Kirsten
Veröffentlicht unter Kunst, Literatur, Tipps | Kommentare deaktiviert für Engel der Geschichte – Ausstellung

Können sogar Schleimpilze denken?

Hier mal wieder etwas Neues aus der Forschung: heise_telepolis. Könnt Ihr Euch alle selbst einen Reim drauf machen. [Hoffe nur, dass die ’saloppe‘ Formulierung keine unangemessenen Reaktionen auslöst…]

Veröffentlicht unter Tipps | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Können sogar Schleimpilze denken?

Zu Rainer Lather: BGE und die Hölle im Paradies (Schlussrunde)

Isa: Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen tappt in die Falle des Geldes. Besser wäre eine andere Verteilung der Arbeit. (mehr …)

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Isa Mülders: „Die eingepreiste Menschenwürde“ – Zur Berechnung des Existenzminimums

Am Do, 28. Juli 2016, ging es um die Entscheidung des BVerG – Urteil vom 09.02.2010 und den Beschluss des BVerfGs vom 23.04.2014:

  1. Es bleibt, dass das BVerG die „blutleeren“ Artikel 1 Absatz 1 Grundgesetz („Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlicher gewalt“ und Artikel 20, Abs.1 GG („Die Bundesrepublik Deutschland ist ein sozialer und demokratischer Bundesstaat“) mit Leben erfüllt hat. (mehr …)
Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Isa Mülders: „Die eingepreiste Menschenwürde“ – Zur Berechnung des Existenzminimums

Helmut Beck: Die Brücke ins Reich des Bewusstseins

„Das Gehirn erzeugt das Bewusstsein“ – eine nicht akzeptable Aussage oder eine Tatsache? Was kann die Philosophie, was können die Neurowissenschaften zur Klärung beitragen? (mehr …)

Veröffentlicht unter Essay, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Neurobiologie und Menschenbild

Schlussworte zum Streitgespräch zwischen Helmut Beck und Thomas Hundt (mehr …)

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Neurobiologie und Menschenbild

Gehirn und Geschirr

Erweiterte Fassung des Textes vom April 2016 – von Jan Köttner

Mir wurde die Frage gestellt, was ich falsch fände an der Behauptung: ‚Das Gehirn erzeugt das Bewusstsein und alle mentalen Erscheinungen‘ wie Denken, Fühlen und Wollen. Ich wurde gefragt, warum ich diese Aussage trotz der erdrückenden empirischen Belege, die für sie sprächen, nicht akzeptieren könne. Hier meine Antwort: (mehr …)

Veröffentlicht unter Essay, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare